View job here

Deutschlandradio

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Deutschlandradio produziert an seinen Standorten Köln und Berlin drei bundesweit ausgestrahlte Hörfunkprogramme: Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova. Im Netz finden Sie uns über die zugehörigen Webseiten und die Dlf- Audiothek App. Als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks tragen wir mit unseren vielfältigen und hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland bei.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.08.2024, davon bis 08/2022 in Vollzeit, ab 09/2022 bis Vertragsende in 60% Teilzeit in der Abteilung Zentrale Nachrichten, in der Programmdirektion, eine/n

Redakteur/in (m/w/d)

am Standort Köln.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Auswahl von Nachrichtenthemen aus allen aktuellen Quellen einschließlich der eigenständigen, agenturabhängigen Recherche
  • Schreiben, Aufbereiten und Verbreiten von Texten für die verschiedenen Nachrichtenformate (Hörfunk-Nachrichten, Webseite, App, soziale Medien, Nachrichten in einfacher Sprache) einschließlich der Bildbearbeitung
  • Kurzfristige Darstellung auch komplexer Sachverhalte
  • Zusammenstellen von Presseschauen aus deutschen bzw. ausländischen Zeitungen
  • Live-Sprechen vor dem Mikrofon

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, journalistisches Volontariat und/oder ausgewiesene Berufserfahrung als Nachrichtenredakteur/in oder vergleichbarer beruflicher Werdegang
  • Umfassende politische Kenntnisse und eine umfangreiche Allgemeinbildung
  • Große Offenheit für die Konvergenz im Nachrichtenjournalismus; große Affinität zu neuen Aufgabenbereichen im digitalen Umfeld
  • Erfahrungen im Bereich des digitalen Journalismus
  • Beherrschung der englischen Sprache, weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Fähigkeit zu einem wertschätzenden Umgang im Team und Belastbarkeit
  • Prozessorientiertes Denken und Handeln sowie Hands-on-Mentalität
  • Gutes Verständnis betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge

 

Wir bieten: 

  • Spannende und kreative Aufgaben in einem dynamischen und motivierten Team
  • Arbeit in einem öffentlich-rechtlichen Medienunternehmen, das dem Leitgedanken folgt, nach innen und außen „souverän, respektvoll und neugierig“ (Leitbild) aufzutreten
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorschläge einzubringen sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmen sowie Kinderbetreuung in den Sommerferien
  • Betriebliche Altersversorgung und attraktive tarifvertragliche Sozialleistungen
  • Betriebssport / Kantine / kostenfreie Parkplätze

 

Bei der Besetzung finden die Regelungen der „Dienstvereinbarung zur Gleichstellung von Frauen und Männern bei Deutschlandradio“ Anwendung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen mit gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung können Sie bis zum 19.12.2021 online über diesen LINK oder über unsere Homepage www.deutschlandradio.de/karriere einreichen. Bitte nennen Sie uns in Ihrem Anschreiben auch den frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung.